Das Baumhaus

+++ Kita ab Mittwoch, 18.03.2020 bis einschließlich 17.04.2020 geschlossen +++

Vom 18.03.2020 bis einschließlich 17.04.2020 bleibt unsere Kita Baumhaus geschlossen. Eine Notfallbetreuung bieten wir weiterhin an. Die Bestimmungen dazu wurden zum 24.03.2020 erweitert.

Die wesentlichen Änderungen:

1. Zu den systemrelevanten Berufen gehören nun u. a. auch: Banken sowie Sparkassen, die Landwirtschaft, Bergsicherung und Grubenwehren, sicherheitsrelevante IT-Infrastruktur, Binnenschifffahrt, Krankenkassen, Rentenversicherung, Sanitätshäuser, Psychologische Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten, Psychosoziale Notfallversorgung, stationäre und ambulante Hilfen der Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe.

2. Ein Anspruch auf die Notfallbetreuung liegt bei Gesundheits- und Pflegeberufen sowie der Polizei nun auch vor, wenn nur ein Elternteil (Sorgeberechtigter) in einen der genannten systemrelevanten Berufen tätig ist. Vorher mussten beide Elternteile einen solchen Nachweis erbringen.

3. Bei Kindeswohlgefährdung ist eine Absprache mit dem örtlichen Jugendamt notwendig, um mit dessen Zustimmung die Notbetreuung abzusichern.

Die Bestätigung des Arbeitgebers/Dienstherren muss spätestens am folgenden Arbeitstag vorliegen. Zum Nachweis benutzen Sie bitte dieses Formblatt:

http://www.baumhaus-radeberg.de/wp-content/uploads/2020/03/20_03_16_Allgemeinverfuegung_Corona_Kita_Schulen_Formular.pdf

Weitere Voraussetzung der Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Sorgeberechtigte:

  • keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen und
  • nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder seit dem Kontakt einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen und
  • sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das das Robert-Koch-Institut im Zeitpunkt des Aufenthaltes als Risikogebiet zur Infektion mit dem Erreger SARS-CoV-2 ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen danach als solches ausgewiesen wurde oder seit der Rückkehr aus diesem Risikogebiet 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 zeigen.

Haben Sie Fragen? Sprechzeiten Infotelefon Kita Bamhaus:

Montag 10:00-14:00 Uhr

Mittwoch 10:00-14:00 Uhr

Freitag 10:00-14:00 Uhr

Für pädagogische und organisatorische Fragen stehen unsere Kolleg*innen unter Telefon (03528) 41 56 14 zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie unsere Webseite hier und www.kleinwachau.de sowie unsere social media Kanäle, um weiterhin die aktuellsten Informationen zu beziehen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Das Gebäude der Kita im Sonnenschein.

Die christliche Kindertages- und Familienbildungsstätte „Baumhaus“ ist eine Integrative Einrichtung mit den Bereichen Krippe, Kindergarten, Hort und Familienbildungsstätte.

Der Träger der Einrichtung ist Kleinwachau, das Sächsische Epilepsiezentrum Radeberg.

Unser Haus kann bis zu 85 Kinder aufnehmen, dabei ist eine Belegung mit bis zu 8 Integrationsplätzen möglich.

Anmeldungen für einen Platz in unserer Christlichen Kindertages- und Familienbildungsstätte “Baumhaus” erfolgt über das Anmeldeportal LittleBird:

http://www.little-bird.de/radeberg

Über die Aufnahme entscheiden Träger und Leitung am Anfangs eines neuen Jahres gemeinsam, eine bevorzugte Aufnahme von Geschwisterkindern erfolgt.

Unser Leitbild

Grundlage unserer Arbeit ist unser christlicher Glaube. Aus der persönlichen Erfahrung, dass Gott uns vorbehaltlos annimmt, möchten wir jeden Einzelnen, der zu uns kommt, vorbehaltlos annehmen.

Dies ist unabhängig davon, woher er kommt, wie seine Lebenssituation ist, zu welcher Religion oder Kultur er gehört. Wir sehen in jedem Einzelnen einen geliebten Menschen Gottes.

„Jesus spricht: Lasst die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solchen gehört das Reich Gottes“ (Markus 10, 14)

Das „Baumhaus“ ist von Montag bis Freitag von 6.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Die Einrichtung schließt  während der  3. und 4. Sommerferienwoche, zwischen Weihnachten und Neujahr und am Freitag (Brückentag) nach Christi Himmelfahrt. Bei Problemen mit der Schließzeit können sich Eltern, bei nachgewiesenem Bedarf, auf unsere Unterstützung zur Suche einer Möglichkeit zur Betreuung ihres Kindes verlassen.